Impressionen vom Fachtag "Gesundheit und Pflege" am 08.05.2019 im Landratsamt Haßberge

Der Fachtag "Gesundheit und Pflege" wurde von der Gesundheitsregion PLUS und dem Pflegestützpunkt des Landkreises Haßberge ausgerichtet. Er entstand aus der Idee heraus, den Fach- und Führungskräften aus der Pflege kostenfrei und ohne lange Anfahrt Zugang zu den aktuellsten und wichtigsten Informationen aus ihrem Berufsfeld zu verschaffen.

Die Arbeit der Pflegekräfte wird dringend benötigt und ist von unschätzbarem Wert. Die Lebensqualität in unserem Landkreis wird in Zukunft noch stärker von einer ausreichenden pflegerischen Versorgung abhängen. Deshalb ist es unser großes Anliegen, die Mitarbeitenden aus der Pflege zu unterstützen und ihnen Fachwissen unmittelbar zur Verfügung zu stellen. (Auszug aus der Rede des Landrats am 08.05.2019)

Dr. ING. Birgit Dietz, Architektin, Lehrbeauftragte TU München Bayerisches Institut für alters- und demenzsensible Architektur München - Gerontologie Univ. Zert. Foto: Benjamin Herrmann

Prof. Dr. Phil. Matthias Drossel, Gesamtschulleitung Bamberger Akademie für Gesundheitsberufe gemeinnützige GmbH & Professur für Medizinpädagogik an der SRH Hochschule für Gesundheit Gera Foto: Benjamin Herrmann

Dr. Dieter Frisch, Dipl. Sportökonom, Leitung der Arbeitsgruppe Versorgungsforschung Kurortmedizin, Lehrstuhl für Public Health und Versorgungsforschung Foto: Benjamin Herrmann

Prof. Dr. Veronika Schraut, Professorin für Pflege- und Rehabilitationswissenschaften in der geriatrischen Versorgung an der Hochschule Kempten & examinierte Altenpflegerin Foto: Benjamin Herrmann

Der Fachtag erfreute sich reger Teilnahme. Rund 70 Fach- und Führungskräfte aus der Region und den angrenzenden Landkreisen nahmen das Angebot wahr. Foto: Benjamin Herrmann