18.10.2018

Wohnberatung - die neuen Flyer sind da!

In jungen Jahren trägt man den Kinderwagen samt Nachwuchs und Wocheneinkauf die Treppe hinauf. Später überwindet man dieses Hindernis wieder ebenso mühsam, wenn die Einschränkungen des Alters zu Buche schlagen.


Bild: Kathrin Glaubrecht

Oft sind Wohnungen und Häuser weder für die Bedürfnisse von jungen Familien , noch für die Anforderungen im Alter gerüstet. Wer bereits beim Bauen oder Umbauen auf Barrierefreiheit achtet, der profitiert zeitlebens von seiner klugen Vorausplanung.

Gestalten Sie ihr Haus barrierefrei, so dass Sie es in jedem Lebensabschnitt und in verschiedenen Lebenssituationen gut nutzen können!

Dieser Flyer gibt Ihnen erste wertvolle Tipps, wie Sie Ihr Heim planen oder umbauen können, um für die Zukunft gerüstet zu sein. Ausführliche Beratung erhalten Sie von den ehrenamtlichen Wohnberaterinnen und Wohnberatern des Landratsamtes Haßberge. Diese kommen zu Ihnen nach Hause und beraten Sie vor Ort kostenlos und unverbindlich.

Die Terminvereinbarung zur Wohnberatung läuft über den Pflegestützpunkt des Landratsamtes Haßberge, den Sie telefonisch unter 09521/27-395 oder per Mail über wohnberatung@hassberge.de erreichen.